Erde

trägt uns und lässt uns die Schwerkraft und unsere Körperlichkeit fühlen. Vertrauensvoll können wir uns ihr überlassen und Kraft aus ihr schöpfen. Ihre Qualität ist die Langsamkeit, das Materielle, aber auch die Sinnlichkeit und das beherzte Ja zum Leben.

 

 

 

 

 

Lausche:

Deine Füsse auf dem Boden, tastend oder stampfend: Fühlst du die Energie der Erde deinen Bewegungen des Beckens Kraft geben, dich „erden“ in vertrauensvollem Selbstbewusstsein? Und weißt du, ob du mit zu viel Erde gerade müde und schwer bist? Oder ob du aus fahriger Hektik mit einer erdenden Bewegung runterkommen möchtest?

Es hat mich so berührt dass ich nicht richtig wusste wohin mit den Gefühlen, die losgefallen sind von meinem Mind. Das vermehrt geerdet zu sein besteht noch heute. Du kannst wirklich eine wunderbare Stimmung kreieren. Und die befreienden Bewegungen sind wie ein Zurückkommen zu dem, wie es früher wahrscheinlich einmal war.

Inger