HOME_Meret_Portraet

NATÜRLICH TANZEN

Feuer, Wasser, Luft und Erde erfüllen mein Tanzen und mein Unterrichten mit Sinnlichkeit und Sinn. «natürlich tanzen» heisst mein Programm.

Nährend für mich ist im Tanz verbunden zu sein mit meinem Körper, meinem Wesenskern und allem, was mich lebendig macht. Nährend ist gute Technik. Nährend für mich ist auch, mit anderen Menschen gemeinsam zu bewegen, zu tanzen, wahrzunehmen – das individuelle Bewegungs- und Ausdruckspotential im Einklang von Körper und Seele in Schwingung zu bringen – das ist es, was mich wärmt und mit Freude erfüllt.

DREIERLEI HEISST NATÜRLICH TANZEN

  1. Der eigenen Natur gemäss – so wie es mir in meinem Lebensalter, mit meiner individuellen Bewegungspersönlichkeit und meinen körperlichen Gegebenheiten gut tut.
  2. Der Natur der Anatomie gemäss – so wie es für den menschlichen Körper gesund ist (Orientalischer Tanz!), so wie es die Spiraldynamik® analysiert und beschreibt.
  3. Energetisch besinnt durch Feuer, Wasser, Luft und Erde. Ich verbinde mich mit der Energie der Erde, wenn ich mich dem Boden unter meinen Füssen anvertraue. Ich fühle die Energie des Wassers, wenn meine Bewegungen weich und fliessend werden. Ich wecke die Energie der Luft, wenn ich im Rhythmus meines Atems meine Freiheit fühle. Ich bin mit meinem Feuer in Kontakt, wenn ich warm werde im Wirbeln und Vibrieren.

TECHNIK, TRADITION UND AUSDRUCK

Heute sind es die vier Naturelemente, die mich im Tanz besinnen und mich das Wesentliche lehren. Ich schöpfe dabei aus meiner intensiven Beschäftigung mit der Technik, der Tradition und der Ausdruckskraft des Orientalischen Tanzes. Lange Jahre war er meine Leidenschaft, Nahrung für meine Seele. Körpergerechte Urbewegungen, ein sakraler und ritueller Urtanz, in dem natürlich alle Elemente enthalten sind. Mein ABC der Bewegungen, mit denen ich neue Wege gehen kann. Mit grossem Respekt vor den Traditionen, mit denen ich mich auseinandersetzte. Bewegungen, die sich direkt aus den vier Elementen speisen, auch wenn das Orientalischen Tänzerinnen nicht bewusst ist.
Ergänzend benutzte und benutze ich die Prinzipien der Spiraldynamik®. Die Spiraldynamik® analysiert exakt, welche Bewegungen unserer Anatomie gerecht werden und damit gesund sind. Und was für den Körper gesund ist, das ist immer auch anmutig, authentisch und schön.

Mein inneres Feuer brennt nicht, wenn ich es nicht sorgsam nähre.